Ortmann-Sternberg Futtermittel & Landhandel
Ortmann-SternbergFuttermittel & Landhandel

Auszeichnung für hervorragende Milchqualität 2016 auf der Brandenburger LandausstellungÜberschrift

Inmitten von Ernte- und Milchköniginnen - die Preisträger 2017

 

 

 

Auch in diesem Jahr zeichnete der Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg eV auf der BraLa (Brandenburger Landausstellung) in Paaren die 5 Mitgliedsbetriebe mit der besten Milchqualität 2016 aus.

Unter den Preisträgern war auch der Betrieb „Flämingrind eG“ Kranepuhl. Damit schaffte es der Betrieb bereits zum 2. Mal nach 2008 unter die besten Fünf.

Für das Team des Kuhstalls ist es selbstverständlich, täglich qualitativ hochwertige Milch zu ermelken. Dazu gehören nicht nur Sauberkeit und strenge Hygiene während der Melkarbeit, sondern auch stressfreier Umgang mit den Tieren. So wird in Kranepuhl einphasig gefüttert und die Kühe bleiben während der gesamten Laktation in der gleichen Gruppe. Die Jung- und Altkühe werden in 2 Gruppen getrennt aufgestallt. „Daher kommen unsere geringen Zellzahlen in der Milch“ ist sich Ellen Ortmann-Sternberg, die Leiterin der Tierproduktion relativ sicher. Der Zellgehalt in 1000/ml liegt in Kranepuhl bei unter 100. Der Keimgehalt liegt kontinuierlich unter 9.

Aus den Händen von Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger, dem Vorsitzenden des LKV Fred Schulze und Geschäftsführer des LKV Dr. Hammel nahmen stellvertretend für die „Flämingrind eG“ der Geschäftsführer Ulrich Benedix und die Leiterin der Tierproduktion Ellen Ortmann-Sternberg die Auszeichnung entgegen.